Eine natürliche Ernährung ist für den Hund von wesentlicher Bedeutung. Betrachtet man diese Tiere genauer, dann stellt man sofort fest, dass es sich eigentlich um Fleischfresser handelt. Daher ist das Barfen wohl die beste Art, Hunde mit allem zu versorgen, was ihr Organismus benötigt. Doch oftmals scheinen die Preise für das Fleisch recht hoch auszufallen. Daher sollen hier entsprechende Ratschläge gegeben werden, wie man Barfen Fleisch günstig beziehen kann. 

Barfen mit Fleisch günstig vom Schlachter  

Es muss nicht immer gleich das Fleisch aus dem Tierfachhandel sein, denn dieses gibt es so in der Natur auch nicht. Wer hier sparen will, der kann das Barfen Fleisch vom Schlachter beziehen. Hier fallen in der Regel viele Abfälle an, die für Menschen nicht nutzbar sind. Für Hunde stellen diese Überreste aber die ideale Grundlage für die Ernährung dar, denn oftmals handelt es sich um Innereien, wie Pansen oder Darm. Wer einen entsprechenden Betrieb in seiner Nähe hat, kann hier meist recht günstig größere Mengen an Fleisch beziehen. Allerdings sollte man darauf achten, dass Produkte aus natürlicher Haltung verwendet werden.  

Barfen mit Fleisch günstig aus eigener Produktion  

Wer selbst einen kleinen Hof unterhält, der hat mit diesem Thema in der Regel keine Probleme. Wird sogar noch selbst geschlachtet, dann kann ein Teil der anfallenden Abfallprodukte sofort für die Hunde verwendet werden. Der Vorteil besteht darin, dass man selbst natürlich weiß, was man den Tieren verfüttert hat. So kann man sicher sein, dass hier keine schädlichen Inhaltsstoffe vorhanden sind. Zudem ist dann der notwendige Vorrat in einer größeren Menge vorhanden. Das Fleisch kann eingefroren und dann in den entsprechenden Portionsgrößen nach Bedarf aufgetaut werden.   

Barfen Fleisch günstig vom Jäger

Ein besonderer Leckerbissen für alle Hunde ist Wildfleisch. Wer einen Jäger kennt, der seine Produkte entsprechend Prüfen lässt, kann von diesem ebenfalls günstig Fleisch beziehen. Auch hier handelt es sich meist um Überreste, die vom Menschen nicht genutzt werden können. Wildfleisch enthält durch das natürliche Leben der Tiere sehr viele wichtige Inhaltsstoffe und stellt die beste Grundlage für eine solche Ernährungsweise dar. Daher sollten, wenn möglich entsprechende Optionen genutzt werden. 

Der Blick ins Internet

Der Einzelhandel ist in der Regel immer etwas teurer als die Angebote im Netz. Daher kann das Barfen Fleisch auch günstig aus dem Internet bezogen werden, beispielsweise bei der Bafco GmbH. Hier gibt es Händler, die auf biozertifizierte Qualität setzen und die Produkte dennoch zu wesentlich besseren Konditionen anbieten, als in jedem Tierhandel vor Ort. Daher kann es sich lohnen diese Anbieter zu vergleichen und für sich das beste Angebot zu eruieren.

Teilen